Ohne Titel (5)

von nomissimon

Ich bemerke wie mir der Wind in mein Gesicht weht. Wie er meine Haare durcheinander wirbelt und die Blätter rauschen lässt. Als sie mich umarmt, spüre ich ihre Wärme. Ich kann ihren Herzschlag fühlen. Sie atmet tief durch, als würde sie versuchen ihre Tränen zurückzuhalten. Wir beide wissen, dass wir uns nie wieder so vertraut umarmen werden. Es ist ein Abschied ohne Wiedersehen. Ich genieße den Moment, die Geborgenheit, die sie mir gibt. Als sie sich wortlos umdreht und geht, wird mir klar, dass wir unseren Frieden gefunden haben.

Advertisements