Ohne Titel (14)

von nomissimon

Neben mir und vor mir und um mich herum sitzen Kommilitonen aus einem Seminar. Einer hatte ein abendliches Treffen in einer Kneipe vorgeschlagen, damit, wie er sagt, sich alle etwas besser kennerlernen können wenn man eh schon zusammen lernen müsse. Ich hatte an solchen Treffen nie Interesse, habe mich heute allerdings irgendwie breitschlagen lassen, vielleicht um meiner Einsamkeit zu entkommen, vielleicht aber auch nur aus Langeweile. Zuerst wurde über das Seminar gesprochen, später über einige Dozenten und Vorlesungen. Ich hatte bisher nichts gesagt. Ich blickte nur sturr in mein Bierglas und lies die Unterhaltungen an mir vorbeirauschen. Schließlich wurde ich mit einem leichtem Ellenbogencheck von links aus meinen Gedanken gerissen und als ich hochschaute, erblickte ich zwölf Gesichter, die mich alle erwartend ansahen. „Was ist?“, fragte ich etwas entgeistert. „Wir sprachen gerade über Prügeleien und haben uns gefragt wie du dich wohl in so einer Situation verhalten würdest.“, klärte mich der blonde Kerl mit Karohemd am anderen Ende des Tisches auf. Ich ließ meinen Blick einen kurzen Moment durch die Runde kreisen, trank den letzten Schluck aus meinem Bierglas in einem Zug und setzte meinen Satz an. „Bei Prügeleien wäre ich wohl der Typ, der sich ohne große Gegenwehr verprügeln ließe, um dann einige Monate später die Täter herauszufinden, Nachts in ihre Wohnung einzusteigen, sie abzustechen, auszuweiden und ihre Wohnung anzuzünden. Bei der anschließenden Gerichtsverhandlung würde ich, während der Staatsanwalt die Anklageschrift vorliest, auf der Anklagebank sitzen und kräftig onanieren.“ Am Tisch herrschte betretenes Schweigen. Erneut schaute ich in die Runde und sah, wie sich meine Kommilitonen fragend anblickten. Anscheinden wusste keiner so genau wie er mit der Situation umgehen sollte. Irgendwann, nach gefühlten tausend Sekunden, fing Sarah, eine Mittzwanzigerin mit großer Nase, schönen Fingern und braunem Haar, erst zarghaft, kurz darauf dann lautstark an zu lachen. Ein paar andere folgten ihrem Beispiel.

Advertisements